Zur Piano Metz Mediathek
  • headerpic1
  • headerpic2
  • headerpic3
  • headerpic4
  • headerpic5
  • headerpic6
  • headerpic7
  • headerpic8
  • headerpic9
  • headerpic10
  • headerpic11
  • headerpic12

Nichts für Hinterbänkler

Der Versuch, auf einem Küchenstuhl sitzend längere Zeit Klavier zu spielen, endet in der Regel mit heftigen Rückenschmerzen. Und das so etwas gerade bei Kindern auf Dauer zu Haltungschäden führen kann, ist auch bekannt. Aber dennoch finden wir beim Klavierstimmen mitunter die abenteuerlichsten Sitzgelegenheiten vor.

Dabei ist gutes Sitzen am Klavier eigentlich ganz einfach zu erreichen. Als traditionsreiches Pianohaus bieten wir Ihnen natürlich nicht nur hochwertige Instrumente, sondern auch das passende Zubehör für einen optimalen Spielgenuss.

Ob Klavierbank oder klassischer Klavierhocker, wichtig ist einzig und allein eine Möglichkeit, die Sitzhöhe verstellen zu können. Alles andere ist dann eher eine Frage des Geschmack und des Budgets. Mit Stoff- oder Lederbezug, schwarz poliert oder in verschiedenen Holztönen - Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der passenden Sitzgelegenheit.